Mikrofon für YouTube Videos gesucht...
#1
Hey!

Bild und Ton sind in den Video ja super wichtig, neben dem Kontext natürlich!

Nun bin ich auf der suche nach einem Mikrofon (um meinen Ton deutlich aufzuwerten) für meine Canon EOS 700D welches man vielleicht sogar für eine Canon Power Shot S110 (oder vergleichbar) verwenden kann könnte...

Für Vorschläge und Inspiration bin ich offen und freu mich über eure Erfahrungen im Bereich Mikrofon.

LG
#2
Ich stehe auf externe Aufnahmegeräte. Ich z.B. verwende das Zoom H4n. Ein kleineres tut es aber auch.

P.S.: Kontext = Zusammenhang. Content = Inhalt. Ich vermute, du meintest das Zweite.
Zitieren
#3
(08.02.2016, 20:44)kawauTV schrieb: Ich stehe auf externe Aufnahmegeräte. Ich z.B. verwende das Zoom H4n. Ein kleineres tut es aber auch.

P.S.: Kontext = Zusammenhang. Content = Inhalt. Ich vermute, du meintest das Zweite.

Grinsen Grinsen Grinsen  Da will man sich einmal an die Deutsche Sprache halten und es wird das falsche Wort vorgeschlagen...
Extern heißt dann im Anschluss muss es (Bild und Ton) Synchronisiert werden...?
Zitieren
#4
Wieviel willst du denn in etwa investieren? Wenn du wirklich top Ton willst, dann würde ich dir ein Rode NTG 2 in Kombination mit einem Zoom H4n empfehlen, dafür blätterst du allerdings gleich mal circa 400€ auf einen Schlag hin. Und ja, wenn du den Ton mit einem externen Aufnahmegerät aufnimmst, dann musst das ganze am Ende im Schnitt synchronisiert werden. Wenn du nicht ganz so viel Geld ausgeben willst, dann könntest du dir zum Beispiel das Rode Videomic kaufen, das kostet glaube ich sogar noch unter 100€ und ist in Youtube Kreisen sehr weit verbreitet. Und es wird außerdem direkt an die Kamera angeschlossen, du sparst dir also das synchronisieren am Ende. Aber ein Klinkenanschluss kommt eben niemals an die Tonqualität eines XLR-Anschlusses heran Grinsen
Zitieren
#5
Nun gut... ich sag mal 400,-€ so just for fun... Grinsen
Ich glaub das würde ich machen, wenn die Abo-Zahlen deutlich in die höhe schießen... aber so lange ich das wirklich nur just for fun mache und sehe ob sich und wie sich alles entwickelt darf es dann ruhig die etwas günstigere Variante sein...
Hatte mir auch schon eins von Rode (Amazon glaub ich bei 69 oder 79 €) rausgesucht, welches schon öffters als positiv bewertet wurde...
Aber lieben Dank!
Zitieren
#6
Schau' einfach 'mal bei den RODE-Videomics (Shotgun) vorbei, da gibt's vier Stück zur Auswahl - je nach Anwendungsgebiet und Budget.
( RODE Videomic, Rode Videomic GO, Rode videomic Rycote, Rode Videomic Pro )

Eine bessere Soundquallität als das Pro bietet, ist erfahrungsgemäß auf Youtube einfach nicht nötig, selbst Vollzeit-Youtuber greifen sehr oft auf die Videomic-Serie zurück. ^^
Zitieren
#7
Synchronisieren der Bild- und Tonspur ist aber echt simpel!
400,- ist da echt mal zu teuer. Aber die internen Mikros der Zoom sind auch klasse.
Zitieren



This forum uses Lukasz Tkacz MyBB addons.